Marvel’s Midnight Suns: Launchtrailer lässt Superhelden zu Metallica kämpfen

Nur noch wenige Tage, dann ist der Release von Marvel’s Midnight Suns gekommen. Um die Wartezeit bis dahin ein wenig zu verkürzen, gibt es von 2K Games und Firaxis noch einen passenden Launchtrailer.

Dieser gewährt zwar keine Einblicke in das Gameplay des Strategiespiels, aber liefert dafür einen Überblick über die Story. Schließlich haben es die Superhelden in diesen Abenteuer zu Beginn nicht leicht, da die Dämon Lilith direkt das Sanctum Sanctorum angreift und erobert – vor allem für Dr. Strange ein herber Rückschlag.

Marvel’s Midnight Suns: Eine kleine Prise Metallica

Durch die Niederlage der Superhelden droht der Erde nun ein jähes Ende: Die Horden der Unterwelt breiten sich aus und sind keineswegs freundlich gegenüber den Bewohnern. Genau da kommt dann ihr als Jäger oder Jägerin ins Spiel: Als neuer Superheld, der speziell für das Spiel entworfen wurde, sammelt ihr eine bunte Truppe um euch herum, um Lilith doch noch aufzuhalten.

Im Laufe des Spiels könnt ihr einige Superhelden anheuern, darunter bekannte Namen wie Wolverine, Iron Man, Scarlet Witch oder Blade, die euch tatkräftig im Kampf unterstützen. Im Trailer haben bereits einige dieser Helden ihren Auftritt, während im Hintergrund For Whom The Bell Tolls von Metallica läuft:

Wer nun auf die Superhelden-Strategie-Sause Lust bekommen hat, muss sich nicht mehr allzu lange gedulden. Am 2. Dezember erscheint Marvel’s Midnight Suns für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X | S und bringt bis zu 80 Stunden Spielspaß auf die Waage. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann 2023 mit dem Season Pass noch mehr Superhelden unter seine Fittiche nehmen.

Weiter zum Video